Anmeldung Sommerfreizeit 2022

Ausschreibung

Gruppenfoto Schleifreizeit der SVGS 2016Jungs und Deerns, es geht wieder los!
2022 wollen wir (endlich!) wieder eine Segelfreizeit für alle Jugendlichen des Vereins (8-17 Jahre) anbieten. Eine Woche segeln, baden, die Sonne genießen und ganz viel Spaß mit­einander haben. Hierzu möchten wir Dich ganz herzlich einladen!
Wir werden in der Jugendherberge Borgwedel über­nachten, wo wir Vollpension genießen. Die Herberge liegt direkt an der „Großen Breite“ der Schlei. Das heißt, unsere Boote liegen direkt vor der Haustür.
Da wir auf der Freizeit an der Schlei ein Motorboot dabei haben, kön­nen wir Dich auch individueller und gezielter ausbilden. Neben der Ausbildung auf dem Wasser werden wir aber auch die Große Breite erkunden und vielleicht sogar neue Badestellen entdecken und anlaufen.
Gruppenspiel "Gordischer Knoten" Schleifreizeit 2016Die Gestaltung des Abendprogramms behalten wir uns vor. Bestimmt sind aber wieder lustige Gruppenspiele, ein Geländespiel oder aber auch noch mal „im Sonnen­untergang aufs Wasser“ dabei… Auch wird es wieder eine Nacht­wanderung geben, dies wirst du aber erst erfahren, wenn du mitten in der Nacht geweckt wirst.
Wenn du nun Lust hast, eine Woche (6. bis 12. August) mit uns zu segeln, jede Menge Spaß zu haben und Urlaub von deinen Eltern brauchst, dann melde dich gleich an.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, der Teilnahme­beitrag beträgt 310,– (bei Anmeldung bis 1.4. 290,–) Euro. Wenn du noch Fragen hast, helfen wir dir gerne weiter, denn: Wir freuen uns auf dich! Weiterlesen

Infos zur Weihnachtsfeier

Die Weihnachtsfeier am 2.12. richtet sich in diesem Jahr nur an unsere Nachwuchssegler. Für alle Erwachsenen gibt es hoffentlich 2022 wieder eine Feier.
Am 17.11. sollten alle, die zu dieser Zielgruppe gehören, eine Einladungsmail erhalten haben. Wenn ihr zwischen 6 und 18 Jahren alt und SVGS-Mitglied seid, aber nix bekommen habt, ist etwas schief gelaufen. Meldet euch dann bei Jugend ÄT svgs-hamburg.de, euren Trainern oder anderen Seglern aus eurer Gruppe, dann schicken wir euch die Infos.

Vereinsjubiläum: 40 Jahre SVGS

Segeln beim Vereinsjubiläum Am 12. September haben wir das Jubiläum unseres Segelvereins gebührend gefeiert. Bei gutem Wind sind wir mit Familien und Freunden mit fast allen unserer Boote, vom Opti bis zum VB, zusammen über den Neuländer See gesegelt.

Gemütliches Beisammensein bei der Jubiläumsfeier Bei frisch Gerilltem und einem leckeren, bunten Buffet, das durch viele Beiträge unserer Segelfreunde bereichert wurde, haben wir uns anschließend gemeinsam gestärkt. So konnten wir uns alle besser kennen lernen und uns über die Zukunft des Vereins austauschen.

Bericht: Sten

Kekse, Musik und Jahresrückblick: So war die Weihnachtsfeier 2019

Gäste bei der WeihnachtsfeierAm vergangenen Samstag (30.11.) fand die Weihnachtsfeier der Segelvereinigung Sinstorf in Neuland statt. 25 Besucher aus allen Sparten des Vereins nahmen die Gelegenheit wahr, ein letztes mal im Jahr 2019 nach Neuland zu kommen.

Nach der Begrüßung durch Henning, den Vorsitzenden des Vereins, führte Chris mit einem bilderreichen Jahresrückblick durch die Ereignisse und Errungenschaften der vergangenen Saison.

JahresrückblickIm Anschluss spielte unser vereinseigenes Cello-Blockflöten-Duo noch einige (Weihnachts-)Lieder und es gab bei reichlich Kuchen und Keksen, Punsch und Grühwein Gelegenheit zum Austausch über die vergangene Saison. Daneben haben einige auch schon ihre Pläne für 2020 vorgestellt: Friederike wird zur Feva-WM fahren, Katrin wird wieder eine Familienfreizeit organisieren und Henning und Chris je eine Ferienpass-Aktion durchführen.

Mit dieser Veranstaltung ist die Saison offiziell beendet, letzter Termin des Jahres ist das Hallentraining am 15.12. Die Heizung ist auf „Frostschutz“ gestellt und es sind mittlerweile auch nur noch acht Grad im Pavillon.

Wir freuen uns jetzt auf die kommende Segelsaison und hoffen, dass sich der ein oder andere von euch dazu durchringen kann, uns personell im Jahr 2020 zu verstärken, sowohl in der Verwaltung als auch auf und am Wasser.

Vollmondsegeln lockt zahlreiche Besucher an den See

Feva auf dem Neuländer See beim VollmondsegelnAm vergangenen Samstag fand in Neuland das Vollmondsegeln statt. Unter dem Motto „Segeln statt nebeln“ (die Veranstaltung lief in Konkurrenz zu den Cruise-Days und Carmen Nebel) kamen 18 Besucher zu der Veranstaltung.

Lagerfeuer beim VollmondsegelnAuch wenn der Wind mit 1-2 Bft. etwas zu wünschen übrig ließ waren doch vier Segelboote und das Motorboot von 20 bis 23 Uhr auf dem Wasser. Die übrigen Besucher machten es sich am Lagerfeuer bequem und beobachteten die Boote auf dem See und die nächtliche Natur inklusive Fledermäusen).

Gegen Mitternacht war das Feuer aus und die letzten Segler machten sich auf den Heimweg von diesem außergewöhnlichen Segelevent.