Mitgliederversammlung: Neuer Vorstand gewählt und Motorkauf beschlossen

Am vergangenen Samstag hielt die SVGS ihre Jugend- und ihre Mitgliederversammlung ab. Aufgrund der anhaltenden Pandemielage war die Versammlung in den Sommer verschoben worden und fand draußen statt.

Die neun anwesenden Mitglieder der Jugendversammlung wählten Friederike als ihre Obfrau und Peer als ihren Stellvertreter. Jugendsprecher sind Luise und Arne.

Der Vorsitzende bedankt sich bei Victor für seine treuen DiensteAuf der Mitgliederversammlung stand die Neuwahl des Vorstandes an. Wichtigster Wechsel war die Neubesetzung des zweiten Vorsitzenden. Nach fast acht Jahren Vorstandsarbeit verlässt Victor nun den Vorstand, um sich nun mit voller Aufmerksamkeit seinen beruflichen Aufgaben zu widmen. Victor hat über viele Jahre den Verein geprägt und maßgeblich daran mitgewirkt, dass die SVGS sich so gut entwickelt hat. In Zukunft wird Sten das Amt des zweiten Vorsitzenden übernehmen.

Der neue VorstandEbenfalls neu im Vorstand ist Nina, die als Sportwartin die Belange des Erwachsenensegelns im Vorstand vertreten wird.

Neben den Personalia beschloss die Versammlung auch, finanzielle Mittel für den Kauf eines neuen, stärkeren, Elektromotors bereitzustellen. Um den Verein langfristig Attraktiv zu halten und die Angebote nach den Wünschen der Mitglieder zu gestalten, wird der Vorstand, sobald dies die Pandemielage wieder zulässt, zu einer offenen Werkstatt einladen. Im Rahmen dieser sind alle Mitglieder aufgerufen, ihre Ideen und Vorschläge einzubringen.

Update +++ Saisonstart verschiebt sich

+++21. April+++
Leider konnten wir bislang noch nicht mit dem Wassertraining starten. Wir kümmern uns im Moment im Vorstand darum, dass die Boote aufgebaut werden. Die Inzidenzwerte liegen weiter jenseits von gut und böse – daher wird es dieses Jahr auch keine Aufbau- und Reparaturaktion zum Saisonbeginn geben. Zudem war dieser April außergewöhnlich kalt und sonnenarm.
Die ersten Boote sind aber schon aufgebaut. Geplant ist ein Betrieb mit Zeitfenstern, die online gebucht werden können. Für Crews gelten dann die allgemeinen Regeln mit Personen und Haushalten. Voraussichtlich im April wird es einen Testlauf geben, wo wir dann sowohl das Buchungssystem als auch unser Konzept selber testen. Wenn alles gut läuft, können wir dann ab Mai nach diesem Verfahren starten. Wir werden dazu an dieser Stelle und per E-Mail informieren.
Wenn der Inzidenzwert sinkt, werden wir zunächst in den Trainingsgruppen mit festen Segelpartnern und zeitversetztem Umziehen arbeiten, und wenn die Inzidenz noch weiter sinkt, zum Normalbetrieb zurückkehren.
Damit dies schnellstmöglich der Fall sein wird, bitten wir euch alle, die geltenden Regeln zu beachten, eure Kontakte zu reduzieren, die Corona-Warn-App zu nutzen und, sobald ihr die Möglichkeit dazu habt, euch impfen zu lassen.

+++26. April+++
Die meisten Boote (leider noch keine Optis) sind mittlerweile aufgebaut und segelfertig. Wir werden die nächste Schönwetter-Phase nutzen, um unser ausgearbeitetes Hygienekonzept und das Anmeldeportal zu testen. Wenn alles glatt läuft, veröffentlichen wir hier bald den offiziellen Ansegel-Termin.

+++4. Mai+++
Am Wochenende wird es einen Testlauf für unser Hygienekonzept geben, zu dem wir einige Mitglieder per Mail eingeladen haben. Dann werden wir das Konzept ggf. anpassen und danach wird es Segeltermine für alle Mitglieder geben. Nach wie vor ist leider kein Training möglich, sondern es werden nur Zeitfenster zum selber segeln angeboten.

Feva auf dem Neuländer See+++10. Mai+++
Am Sonntag lief der erste Testlauf unseres Hygienekonzeptes. Insgesamt fünf Crews waren dabei auf dem Wasser. Es hat alles sehr gut funktioniert, an einigen Stellen werden wir unser Vorgehen aber trotzdem noch optimieren. In Kürze werden wir weitere Segeltermine über den Newsletter bekanntgeben.

Neujahrsbotschaft des Vorsitzenden

Hallo liebe Segler*innen,

ich wünsche allen SVGS-Mitgliedern, -Freunden und -Familien ein Gutes, gesundes Jahr 2021! Ich hoffe, wir treffen uns bald wieder auf dem Wasser mit Schot und Pinne in der Hand und mit einem Segel voller Wind. Ich sende Euch den Jahresbericht 2020 mit. Viel Spaß beim Lesen.

Der Vorstand

Euer Henning
Jahresbericht

Mitgliederversammlung unter freiem Himmel: SVGS stellt Weichen für die Zukunft

Mitgliederversammlung 2020 (Ausschnitt, rechts und links sitzen noch mehr)Am Samstag fand die Mitgliederversammlung der Segelvereinigung Sinstorf statt. Wegen der aktuellen Pandemie war die Versammlung nicht nur deutlich später als sonst, sie fand auch draußen statt.
Der Vorstand der SVGS wird ab sofort durch Alexis verstärkt, der bisherige Kassenprüfer übernimmt ab sofort die Aufgaben des Schriftführers. Den frei werdenden Posten als Kassenprüfer übernimmt Jan. Somit ist der Vorstand wieder komplett.
Um auch materiell gut für die Zukunft aufgestellt zu sein, wurden weitere Beschlüsse gefasst. 15.000 Euro Budget gaben die Mitglieder frei, um neue Boote zu erwerben. Die Boote sollen überwiegend in der Jugendausbildung eingesetzt werden. Der Vorstand wird nun mit den entsprechenden Bootshändlern in Verhandlung treten und hoffentlich wird bereits in dieser Saison das erste neue Boot zu bewundern sein.
Nicht nur die Mitgliederversammlung fand heute statt, auch die Jugend tagte. Die Nachwuchssegler beschlossen eine neue Jugendordnung. Außerdem ist ab sofort Peer stellvertretender Jugendobmann.

Mitgliederversammlung und Jugendversammlung am 20.3.

Kurzmitteilung

+++ Ausweichtermine Hauptversammlung/Jugendversammlung geben wir  bekannt, wenn die „Covid-19“-Lage sich etwas beruhigt hat. +++

Am Freitag, dem 20.3., findet um 18 Uhr unsere Jugendversammlung und um 19 Uhr unsere Mitgliederversammlung statt.

Bitte meldet euch beim Vorstand, wenn ihr bereit seid, uns in der Vorstandsarbeit zu unterstützen, vielleicht sogar einen Posten übernehmen möchtet.

Die Tagesordnung verschicken wir in den nächsten zwei bis drei Wochen per E-Mail. Bitte kontaktiert uns, falls sich eure Adresse geändert hat.