Chris

Über Chris

Jugendausbilder und Trainer der Jollengruppe, 2015-16 Sportwart, 2016-19 Schriftführer, seit 2019 Schatzmeister

Segelsaison unter Auflagen gestartet

Diese Woche ging es für einige Mitglieder der SVGS zum ersten Mal aufs Wasser – deutlich später als in den letzten Jahren und auch sonst unter anderen Umständen.

Statts eines geselligen Vereinsfestes hieß es aber dieses Jahr: Jeder kommt zu seinem Zeitfenster und nur Personen aus einem Haushalt dürfen auf ein Boot. Doch spätestens auf dem Wasser waren alle Sorgen vergessen, das Wetter war traumhaft: Sonne, Wind und angenehme Temperaturen. Und auch, wenn unser See nicht der größte ist, um Abstand müssen wir uns bislang noch keine Sorgen machen 😀.

Lockerungen der SARS-CoV-2 Eindämmungsverordnung

Langsam werden einige sportliche Aktivitäten wieder erlaubt – ob und wie der Betrieb bei der SVGS wieder anläuft, wird der Vorstand am Donnerstag (14.5.) besprechen, Ergebnisse werden dann zeitnah an dieser Stelle veröffentlicht.

Mit einem baldigen Anlaufen des Regelbetriebes ist aber leider nicht zu rechnen.

Wir werden vom Hamburger Sportbund und vom Harburger Bezirksamt regelmäßig über Änderungen der Auflagen informiert.

Weiter aktiv bleibt auf jeden Fall unser Theorie-Stream, jeden Donnerstag um 17 Uhr.

UPDATE 21.5.
Für Freitag sind noch Zeitfenster frei, bitte meldet euch, wenn ihr Interesse habt. Leider sind noch keine Erwachsenenboote aufgebaut.

UPDATE 16.5.
Der Termin am Dienstag ist bereits komplett ausgebucht. Einen weiteren Termin stellen wir für Freitag (22.5.) bereit. Interesse gerne jetzt schon anmelden, genaue Zeitfenster können wir aber erst ab Dienstag bekanntgeben, wenn wir wissen, wie unser erster Test gelaufen ist.
Für Fragen ist weiterhin die Adresse „corona[ät]svgs-hamburg.de“ geschaltet.

UPDATE 14.5.
Wir werden in der nächsten Woche mit einem eingeschränkten Testbetrieb beginnen. Leider können erstmal nur Leute segeln, die alleine und ohne Hilfe ihr Boot aufbauen und slippen können. Mehr Details dazu kommen morgen per E-Mail.
Für Fragen ist ab sofort die Adresse „corona[ät]svgs-hamburg.de“ geschaltet.

Donnerstags: Theorie-Ausbildung im Stream

Ab sofort gibt es jeden Donnerstag um 17 Uhr einen Live-Stream mit Segeltheorie.

Zielgruppe sind hauptsächlich unsere Jugendlichen, aber auch alle anderen können sich gerne mit einwählen.

Die Theorie-Einheiten sind Bestandteil des Trainings. Wer in der kommenden Saison in der Jolle-2-Gruppe segeln oder in der Jolle-1-Gruppe skippern möchte ist dringend angehalten, teilzunehmen, da wir die Kenntnisse aus den Theorie-Sessions voraussetzen. Da die Saison wohl etwas verkürzt wird, haben wir keine Zeit, während des Wassertrainings noch Theorieinhalte zu wiederholen.

Alles, was ihr braucht, ist ein Computer mit einem aktuellem Browser und Internetzugang, am besten nutzt ihr Kopfhörer und ein Mikrofon, wenn ihr aktiv teilnehmen wollt. Wenn ihr eine Webcam habt, könnt ihr die ebenfalls zuschalten.

Teilnehmen könnt ihr unter folgendem Link: svgs-hamburg.de/stream

Außerdem sendet der Norddeutsche Regattaverein täglich um 10 und 16 Uhr Sportprogramm für zuhause – dringende Empfehlung: https://www.youtube.com/channel/UCmuxqlmFLLGht-LDTfiNjGg

Achja – ihr habt sowieso nichts besseres vor und Ausreden gibt es nicht 😉

SVGS bietet Theorie-Ausbildung per Livestream

Am Donnerstag, dem 19. März, von 16.30 bis 17.15 Uhr bieten wir euch ein Theorie-Training per Internet an. Zielgruppe sind hauptsächlich unsere Jugendlichen, aber auch alle anderen können sich gerne mit einwählen.

Alles, was ihr braucht, ist ein Computer mit einem aktuellem Browser und Internetzugang, am besten nutzt ihr Kopfhörer und ein Mikrofon, wenn ihr aktiv teilnehmen wollt. Wenn ihr eine Webcam habt, könnt ihr die ebenfalls zuschalten.

Am Donnerstag testen wir erstmal, ob wir mit der Technik zufrieden sind und ob das geplante Format überhaupt sinnvoll ist, bitte seht uns nach, wenn dann noch nicht alles wie geplant läuft.

Teilnehmen könnt ihr unter folgendem Link: svgs-hamburg.de/stream