Schulen

Gruppenspiel "Gordischer Knoten" Schleifreizeit 2016

Wir können Gruppenpädagogik!

Liebe Lehrkräfte und sonstige Schulvertreter,

gerne arbeiten wir als Verein mit Schulen aus dem Bezirk und Landkreis Harburg zusammen. Folgende Angebote sind beispielsweise denkbar:

  • Projektwoche „Segeln in Optimisten“ bis 6. Klasse (Erfahrungsbericht)
  • Projektwoche „Jollensegeln“ für Sekundarschulen
  • Wandertag zum Thema „Segeln“
  • Schulveranstaltung mit integriertem Schnuppersegeln (Erfahrungsbericht)
  • Längerfristige Kooperation, zum Beispiel „Segel AG“, Wahlpflichtfach „Segeln“ oder Segeln im Sportunterricht

Unser Gelände in Harburg-Neuland umfasst ungefähr 10.000 m², die wir gemeinsam mit einem Angelverein und der Hamburger Schulbehörde nutzen. Neben einer 1.500 m² großen Wiese, zwei Stegen, einer Sliprampe und einladenden Uferbereichen steht auf unserem Gelände unser Vereinsheim mit kleiner Küche und Sitzecke, ein Sanitärgebäude, eine Bootshalle und ein Klassenzimmer zur Verfügung.

Das Gelände ist mit dem Fahrrad gut erreichbar, die Buslinien 149, 152 und 349 halten ungefähr 13 Gehminuten von uns entfernt, vom Bahnhof Harburg geht man ungefähr 25 Minuten. Ein großer Parkplatz ist 3 Minuten entfernt und kann kostenlos genutzt werden. (Anfahrtsbeschreibung)

Nicht nur für die Kinder wird das Segeln nicht langweilig.

Neben einem Motorboot, das sowohl zur Unterstützung des Wassertrainings als auch als Sicherheitsboot dient, besitzt unser Verein derzeit 20 verschiedene Segeljollen.

Unsere Mitglieder verfügen über eine berufliche Qualifikation, die JuLeiCa oder Übungsleiter- und Trainerlizenzen des DOSB. Da sie ausschließlich ehrenamtlich tätig sind, kann es schwierig werden, Termine unter der Woche vormittags zu finden. Bitte wenden Sie sich daher möglichst frühzeitig an uns.

Da die Zusammenarbeit mit Schulen für uns (noch) nicht alltäglich ist, können wir Ihnen leider kein fertiges Rezept anbieten, setzen Sie sich aber gerne mit uns in Verbindung, damit wir gemeinsam ein Konzept erarbeiten können. Am besten senden Sie eine E-Mail an vorstand(ät)svgs-hamburg.de und geben darin auch Ihre Telefonnummer an, damit der zuständige Mitarbeiter Sie zwecks weiterer Absprachen anrufen kann.

Hier gibt es noch einen Bericht der Grundschule Fleestedt, die uns mit einer 4. Klasse besuchte.

Hamburger Schulen aufgepasst!
Wenn Sie nur das Grüne Klassenzimmer oder die ebenfalls auf dem Gelände stationierten Ruder- und Paddelboote nutzen wollen, sollten Sie unbedingt den Dienstweg einhalten, denn diese Ressourcen werden von der Schulbehörde verwaltet.

image_pdfimage_print