Großer Andrang beim Schnuppersegeln am 5.6.

Optimisten beim Schnuppersegeln 2016Beim Schnuppersegeln am 5. Juni am Neuländer Baggersee nahmen zahlreiche interessierte Besucher die Möglichkeit wahr, die Segelvereinigung Sinstorf kennenzulernen.

Bei strahlendem Sonnenschein und leichtem Wind konnte gemeinsam mit erfahrenen Ausbildern auf den verschiedenen Booten der SVGS gesegelt werden. Während viele Kinder die Optimisten-Jollen des Vereins ausprobierten, nutzten die erwachsenen Gäste die vereinseigenen Jollen oder sahen sich das Gelände des WUZ Neuland an.

Gelände des WUZ NeulandVielen Interessierten waren die Ankündigungen der Veranstaltung in der Lokalpresse aufgefallen, andere besuchten die Liegewiese am Neuländer See und kamen zufällig vorbei.

Hoffentlich hatten die Gäste Spaß am Schnuppersegeln und tauchen noch einmal in einer der regelmäßig stattfindenden Gruppen auf.

Weitere Fotos der Veranstaltung finden sich bald auf unserer Facebook-Seite.

Boote getauft

Bootstaufe

Peer und Lenn taufen die Boote.

Heute haben wir Boote getauft. Die Feven bekamen die Namen Erja und Fria, der Trainer den Namen Juna. Vielen Dank den Taufpaten Peer und Lenn und Danke an die HASPA für die finanzielle Unterstützung.

Im Anschluss kam der Nikolaus vorbei und circa 20 Vereinsmitglieder verbrachten den Nachmittag bei Kaffee, Tee und selbstgebackenen Keksen.

Vereinsregatta um den goldenen Ruderkopf

Hallo Wettkampfbegeisterte,

auch in diesem Jahr soll wieder um den goldenen Ruderkopf gesegelt werden.
Dazu treffen wir uns am 5. September um 10 Uhr in Neuland.

Wir werden wieder wie im letzten Jahr vorgehen:

– Treffen 10:00
– Erster Start 11:00
– Startgeld 10 €
– Teams werden zugelost
– Im Anschluss wird gegrillt
– Meldeschluss 01.09.

Je nach Teilnehmerzahl werden wir spontan entscheiden, ob wir Matchraces oder Fleetraces segeln und welche Boote wir benutzen.

Wir freuen uns natürlich auch über viele Zuschauer, die uns ordentlich anfeuern.

Auf eine Flut von Meldungen hoffend,

Victor

Voller Mond – voller Erfolg

Sieben Vereinsmitglieder und Gäste segelten gestern Abend in Neuland in den Sonnenuntergang.

IMG_3321

Nachts am Steg

Bei 2 Windstärken und strahlendem Sonnen-/Mondschein fuhren eine Trainer-Jolle und eine RS Vision. Nachdem die Segler den wundervollen Sonnenuntergang beobachten konnten, ging wie erwartet der volle Mond am Horizont auf. Leider schlief kurz vor zehn Uhr der Wind gänzlich ein.

Alles in allem war das Vollmondsegeln jedoch eine wiederholenswerte Aktion.

image_pdfimage_print