Optiausbildung geht wieder los

Am kommenden Montag, 20.8., geht es um 16.30 Uhr mit der Optiausbildung wieder los. Das Training geht bis 18.30 Uhr und wird wie gehabt von Henning geleitet.

Die Optiausbildung läuft noch bis zum 24. September, danach bietet die SVGS wieder ein vielfältiges Winterprogramm an.




Sonntagssegeln am 26.8.

Am 26.8. um 15 Uhr findet ein Sonntagssegeltermin statt.




Jollenausbildung am 23.8.

Am 23.8. findet die Jollenausbildung für beide Gruppen wieder von 17-19 Uhr statt.




Jollensegeln am 16.8.18

Am 16.8. (Donnerstag) geht es wieder mit Jollenausbildung weiter. Training findet an diesem Termin für beide Gruppen zusammen von 17-19 Uhr statt.




Segeln in den Ferien – 1. August, 10 Uhr

Am Mittwoch, 1. August, von 10-14 Uhr kann in Neuland gesegelt werden. Außerdem werden wir bei der Gelegenheit nochmal unsere Optis anschauen, damit wir für die Ferienpass-Aktion gerüstet sind.




Segeln Pfingstmontag ab 14.30 Uhr

Hallo liebe Seglerinnen und Segler,
Pfingstmontag den 21.05.2018 ist ab 14.30 Uhr Segeln in Neuland.
Liebe Grüße
Euer Henning




Reminder: außerordentliche Mitgliederversammlung

Am Donnerstag, dem 24. Mai, findet um 19:30 in unserem Vereinspavillon eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Es geht um die Anschaffung einer weiteren Jolle, Typ RS Feva. Eine offizielle Einladung solltet ihr bereits vor mehreren Wochen erhalten haben, an dieser Stelle aber trotzdem nochmal eine Erinnerung 🙂 .




Motorbootschulung am 24. Juni

+++ wird verschoben, neuer Termin: So, 24.6., 14:30-17:30+++

In diesem Jahr werden Victor und Chris wieder eine Motorbootschulung anbieten, und zwar am

Sonntag, 13. Mai 2018, 11:30 bis 14:30 (direkt vor dem Sonntagssegeln).

Neben dem „normalen“ Motorbootfahren und Motorboot-Fehlerbehebungen werden wir
auch mal ausprobieren, wie es denn ist, eine Person aus dem Wasser zu retten oder
ein durchgekentertes Boot wieder aufzurichten. Die Teilnahme ist kostenlos und
wird allen Ausbildern dringend empfohlen.

Motorbootschulung für alle Ausbilder oder sonstigen Interessierten, u. a.
Einweisung in die Software, Slippen, Hilfestellung bei Kenterung, Bootshandling.
Zeitumfang: 3 Stunden
Kleiderordnung: Segelbekleidung, es wird praktisch geübt.
Bitte mitbringen: Segel- oder Arbeitshandschuhe, Pfeife (wenn vorhanden)
Mindestteilnehmerzahl: 4

Anmeldung: jugendobmann@svgs….




Am 1. Mai auf dem Neuländer See Segeln ausprobieren

Am 1. Mai von 11 bis 15 Uhr lädt die Segelvereinigung Sinstorf e.V. alle Interessierten ein, auf dem Neuländer See in Harburg das Segeln auszuprobieren und den Verein kennenzulernen.

Kinder können ab acht Jahren einen ersten Eindruck vom Segeln im Optimisten bekommen – egal, ob sie nur mal mitfahren oder gleich selber steuern möchten. Für Jugendliche und Erwachsene stehen moderne Jollen zur Verfügung. Die qualifizierten Trainer sind im Motorboot immer in der Nähe.

Es sind keine Vorkenntnisse im Segeln nötig, aber Schwimmkenntnisse (Bronze). Mitzubringen sind wettergerechte Kleidung, festes Schuhwerk (am besten Turnschuhe) und Ersatzkleidung.

Die Segelvereinigung Sinstorf bietet an drei Tagen der Woche verschiedene Ausbildungsgruppen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Könnensstufen an, außerdem gibt es Ferienkurse.

Das Team der SVGS freut sich auf zahlreiche Besucher beim diesjährigen Schnuppersegeln, Speisen und Getränke werden gegen Spende angeboten. Hier geht’s zur Anfahrtsskizze.




Hallentraining zum Winterabschluss

Zum Abschluss der Winter-Saison fand am Sonntag eine Trainingseinheit in der Sporthalle statt. Unter der fachkundigen Anleitung der Trainer Friederike und Chris arbeiteten acht Nachwuchssegler im Alter von neun bis 15 Jahren an ihrer körperlichen Verfassung für die beginnende Wassersportsaison.

In der Halle der Grundschule Scheeßeler Kehre standen zwei Stunden lang kleine Spiele, Ausdauer- und Kommunikationstraining sowie gruppendynamische Spiele (Foto) auf dem Programm.

Das Trainerteam der SVGS hat in diesem Winter einmal mehr bewiesen, dass das Leben eines Segelvereins sich nicht nur im Sommer abspielt: Neben dem Hallentraining wurde eine Werksbesichtigung bei der Metronom Eisenbahngesellschaft, ein Theoriekurs für Optisegler und einer für Jollensegler und eine Vorweihnachtsfeier angeboten; alle Angebote waren kostenlos für die Teilnehmer.

An dieser Stelle sei der Abteilung SR4 des Bezirksamtes noch einmal herzlich dafür gedankt, dass wir die Halle trotz Ferien und Wochenende nutzen konnten.