Hamburger Ferienpass: SVGS führte 8 Kinder ans Segeln heran

optiwoche4Fünf Tage Optisegeln, dazu gemeinsames Essen und spielen – dieses Angebot der Segelvereinigung Sinstorf (SVGS) nahmen acht Kinder im Alter von acht bis elf Jahren aus Hamburgs Süden wahr.

Unter der Leitung des Vorsitzenden Henning Schrödter wurde erstmals das einwöchige Programm für in den Ferien daheimgebliebene Kinder durchgeführt. Vom 22. bis zum 26. August jeweils von 10 bis 16 Uhr trafen sich Trainer und Kinder im Wassersportzentrum Neuländer See. Weiterlesen

Schleifreizeit 2016 – SVGS-Jugend eine Woche verreist

Gruppenfoto Schleifreizeit der SVGS 2016Neun Kinder und zwei Betreuer der Segelvereinigung Sinstorf machten auch dieses Jahr wieder die Schlei bei Borgwedel unsicher.

Die Segler im Alter von acht bis 17 Jahren verbrachten die Woche vom 24. bis 31. Juli 2016 an dem Meeresarm in Schleswig-Holstein. Es waren drei Boote des Typs „RS Feva“ und drei Optimisten sowie ein Motorboot der Hamburger Seglerjugend als Coachboot im Einsatz. Weiterlesen

Wir sind im Hamburger Ferienpass

Das Boot wird erklärt Die SVGS wird 2016 erstmalig beim Hamburger Ferienpass dabei sein. In den Tagen von Montag, dem 22. August bis Freitag, dem 26. August, werden Kinder von 8-11 Jahren die Möglichkeit haben, auf dem Neuländer Baggersee in Hamburgs Süden das Segeln in Ein-Personen-Booten, den Optimisten, auszuprobieren und zu erlernen.

Der Kurs kostet 100 Euro pro Person, darin enthalten sind Getränke und ein Mittagessen. Er beginnt um 10 Uhr und endet um 16 Uhr. Teilnehmer müssen schwimmen können (mindestens Bronze), eine Anmeldung an Jugendobmann @ SVGS - Hamburg . de ist erforderlich.

Optiintensivtag am 12.6.: Junge Segler trotzen dem Regen

optis_am_moboAm 12. Juni fand am Neuländer Baggersee ein Intensivtraining für Optimistensegler statt. Drei Ausbilderinnen der Segelvereinigung Sinstorf (SVGS) verbrachten ihren Sonntag mit fünf Kindern im Alter zwischen 8 und 11 Jahren.

Die Kinder – die meisten von ihnen saßen vor nicht einmal einem Jahr zum ersten Mal in einem Segelboot – segelten von morgens um neun bis abends um 17 Uhr. Die normale Optiausbildung dauert nur zwei Stunden, da war das achtstündige Training am Sonntag eine willkommene Abwechslung. Weiterlesen

Bericht: Segeltheorie für Opti- und Jollensegler in Neuland

Ein Optimist wird erklärtNeun junge Segler der SVGS nahmen heute die Möglichkeit wahr, sich in der Theorie des Segelns weiterzubilden. Zu dem dreistündigen Termin hatten die beiden Jollen-Trainer Friederike und Chris sowie die Opti-Trainer Helena und Clara geladen.

Ein Boot wird auf der Wiese gekentert.Neben dem ordnungsgemäßen Aufbau der Boote und der Erklärung aller Teile hatten die Jollensegler – überwiegend Umsteiger vom Optimisten – die Möglichkeit, auf dem Trockenen das Boot auszuprobieren und erste Manöver zu „fahren“. Auch wurde einmal komplett auf dem Trockenen gekentert, damit die Segler im Ernstfall wissen, was zu tun ist.

Neben den segelspezifischen Inhalten durfte aber natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen: Zwischendurch wurden gemeinschaftsbildende Spiele durchgeführt und am Ende wurde der Hochdruckreiniger ausgepackt, um die vom „Landtraining“ verdreckten Boote wieder zu säubern.

Wer danach noch Zeit hatte, half den Erwachsenen beim Aufbau der Boote, dieser wurde parallel zur Theorie von den älteren Vereinsmitgliedern durchgeführt. Ab sofort stehen die Boote nun also zur Verfügung, offizielles Ansegeln ist am 2. April.

Unseren Dank möchten wir auch unseren Nachbarn vom ASV aussprechen, sie führten gleichzeitig einen Vorbereitungskurs zur Fischerprüfung auf dem Gelände durch. Der heutige Tag hat gezeigt, dass das Zusammenleben im WUZ Neuland gut funktioniert.

Jugendhauptversammlung, Mitgliederversammlung, Geländepflege und Vereinsnachmittag

Kurzmitteilung

Die Jahreshauptversammlung der SVGS findet dieses Jahr am 1. März 2016 um 19 Uhr statt, die Jugendhauptversammlung beginnt eine Stunde vorher, nämlich um 18 Uhr.

+++UPDATE+++
Am 14. Februar 2016 findet Geländepflege mit anschließendem Vereinsnachmittag statt. Die Geländepflege soll um 10:00 Uhr in Neuland. Wir werden ein bisschen den Pavillon aufräumen und streichen. Wer helfen möchte, melde sich bitte bei Henning. Wir freuen uns auf zahlreiche helfende Hände!

Schleifreizeit 2016: Anmeldung freigegeben

Liebe Mitglieder der Jugendabteilung!
Ab sofort ist die Anmeldung zur Schleifreizeit offen. Die Einladung und das Anmeldeformular wird euer Trainer euch demnächst per E-Mail zuschicken. Alternativ liegt das Formular auch spätestens zur Eiszapfenregatta im Vereinspavillon aus. Hier schonmal die wichtigsten Daten:

  • Datum: 24. bis 31. Juli 2016
  • Preis: 270,- Euro (voraussichtlich)
  • Ort: Jugendherberge Borgwedel
  • Ansprechpartner: Friederike (Jugendobmann@SVGS-…

Alle Opti- und Jollensegler sind herzlich eingeladen, an dieser tollen Freizeit teilzunehmen.
Bei Fragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung
Chris

image_pdfimage_print