Peer gewinnt den Goldenen Ruderkopf!

Bei der Vereinsregatta um den Goldenen Ruderkopf konnte Peer sich am gestrigen Samstag in fünf Wettfahrten und einem Stechen gegen Sören und seine Schwester durchsetzen.

Goldener Ruderkpof 2016

Dieses Jahr wurden die Wettfahrten als Fleetraces in unseren Fevas ausgetragen. Nach fünf spannenden Wettfahrten um den Dreieckskurs waren die Geschwister Schrödter gleich auf. Im folgenden Stechen, dass als schnelles Up-and-Down gesegelt wurde, konnte Peer seine Schwester Friederike schlagen und ist somit Vereinsmeister 2016 geworden.

Wir gratulieren zum Sieg und freuen uns auf ein Wiederholung des Geschwisterduells im nächsten Jahr.

Vereinsregatta um den Goldenen Ruderkopf am 10. September

10511312_10152718663362491_5018867008485215924_nLiebe Mitglieder,

es ist wieder Zeit, die Taktikbücher und die Coaching-DVDs aus dem Schrank zu holen, denn am 10. September findet unsere Vereinsregatta um den Goldenen Ruderkopf statt.

Um noch ein paar mehr Teilnehmer auf dem Wasser zu haben, ist die Wettfahrt dieses Jahr für alle Segler, egal ob Opti oder Jolle, ausgeschrieben. Wie genau wir die Klassen aufteilen und ob wir Fleet oder Matchraces segeln, entscheiden wir anhand der Meldezahlen kurz vor der Wettfahrt. Weiterlesen

SVGS Vereinsregatta 2015

Vorschoterin Louise und Steuermann Sören sind SVGS Vereinsmeister 2015.
11993141_10205304160663700_1876454474_o

Sie setzten sich am Sonnabend, dem 5. September, gegen vier weitere Teams knapp in den als Matchraces gesegelten Wettfahrten durch.

11998314_10205304160543697_367217103_nBei herrlichem Seglerwetter, von Wind, Regen, heftigen Böen und Sonnenschein war dieses Jahr alles dabei. Die Teams – Freddy/Malte, Peer/Frank, Victor/Helli und Sören/Louise – ließen es sich nicht nehmen, an den Start zu gehen. Richtige Segler kennen eben kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung. Jeweils einen Sieg konnten Peer/Frank und Victor/Helli ersegeln. Freddy/Malte und Sören/Louise schafften zwei Siege. Im direkten Vergleich waren Sören/Louise allerdings die Sieger gegen Freddy/Malte. Knapper konnte das Ergebnis wirklich nicht ausfallen. „Da hab ich mit Louise Glück gehabt“, meint Sören nach der Regatta. „Nächstes Jahr gibt es eine Revanche!“, so das Team Freddy/Malte. Der Wanderpokal „Goldener Runderkopf“ bleibt also ein weiteres Jahr in Sörens Händen.

Jetzt freuen sich die Segler auf eine schöne Restsaison und auf die nächste Vereinsmeisterschaft im Jahr 2016.

Der goldene Ruderkopf

Hallo zusammen,

die wild entschlossenen Teilnehmer stehen schon Hufe scharrend in den Startlöchern und haben sich in Bestform gebracht, denn am Samstag werden sie um die begehrte Trophäe, den Goldenen Ruderkopf, segeln.

Um mit den neusten Entwicklungen in der Ausrichtung von Regatten à la Extreme Sailing Series oder ACWS Schritt zu halten, wird auch unser Event nur eine Armeslänge vom Zuschauer stattfinden, sodass die spannenden Wettkämpfe hautnah verfolgt werden können.

Die Zuschauer sollten sich kurz vor dem ersten Start um 11 Uhr am Vereinssteg einfinden, um sich die besten Plätze zu sichern.

Im Anschluss werden wir den Grill anwerfen. Grillgut ist selbst mitzubringen.

Wir freuen uns auf euch und einen spannenden Wettkampf!

image_pdfimage_print