SVGS Vereinsregatta 2015

Vorschoterin Louise und Steuermann Sören sind SVGS Vereinsmeister 2015.
11993141_10205304160663700_1876454474_o

Sie setzten sich am Sonnabend, dem 5. September, gegen vier weitere Teams knapp in den als Matchraces gesegelten Wettfahrten durch.

11998314_10205304160543697_367217103_nBei herrlichem Seglerwetter, von Wind, Regen, heftigen Böen und Sonnenschein war dieses Jahr alles dabei. Die Teams – Freddy/Malte, Peer/Frank, Victor/Helli und Sören/Louise – ließen es sich nicht nehmen, an den Start zu gehen. Richtige Segler kennen eben kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung. Jeweils einen Sieg konnten Peer/Frank und Victor/Helli ersegeln. Freddy/Malte und Sören/Louise schafften zwei Siege. Im direkten Vergleich waren Sören/Louise allerdings die Sieger gegen Freddy/Malte. Knapper konnte das Ergebnis wirklich nicht ausfallen. „Da hab ich mit Louise Glück gehabt“, meint Sören nach der Regatta. „Nächstes Jahr gibt es eine Revanche!“, so das Team Freddy/Malte. Der Wanderpokal „Goldener Runderkopf“ bleibt also ein weiteres Jahr in Sörens Händen.

Jetzt freuen sich die Segler auf eine schöne Restsaison und auf die nächste Vereinsmeisterschaft im Jahr 2016.

Der goldene Ruderkopf

Hallo zusammen,

die wild entschlossenen Teilnehmer stehen schon Hufe scharrend in den Startlöchern und haben sich in Bestform gebracht, denn am Samstag werden sie um die begehrte Trophäe, den Goldenen Ruderkopf, segeln.

Um mit den neusten Entwicklungen in der Ausrichtung von Regatten à la Extreme Sailing Series oder ACWS Schritt zu halten, wird auch unser Event nur eine Armeslänge vom Zuschauer stattfinden, sodass die spannenden Wettkämpfe hautnah verfolgt werden können.

Die Zuschauer sollten sich kurz vor dem ersten Start um 11 Uhr am Vereinssteg einfinden, um sich die besten Plätze zu sichern.

Im Anschluss werden wir den Grill anwerfen. Grillgut ist selbst mitzubringen.

Wir freuen uns auf euch und einen spannenden Wettkampf!

Vereinsregatta um den goldenen Ruderkopf

Hallo Wettkampfbegeisterte,

auch in diesem Jahr soll wieder um den goldenen Ruderkopf gesegelt werden.
Dazu treffen wir uns am 5. September um 10 Uhr in Neuland.

Wir werden wieder wie im letzten Jahr vorgehen:

– Treffen 10:00
– Erster Start 11:00
– Startgeld 10 €
– Teams werden zugelost
– Im Anschluss wird gegrillt
– Meldeschluss 01.09.

Je nach Teilnehmerzahl werden wir spontan entscheiden, ob wir Matchraces oder Fleetraces segeln und welche Boote wir benutzen.

Wir freuen uns natürlich auch über viele Zuschauer, die uns ordentlich anfeuern.

Auf eine Flut von Meldungen hoffend,

Victor

Pia gewinnt den Iesjökel!

1619235_10153080351337491_7361997372893427863_nIn spannenden Matchraces wurde heute die Iesjökelregatta entschieden.
Bei herausfordernden Windbedingungen hat sich die einzige Frau im Teilnehmerfeld mit 5 von 5 gewonnenen Wettfahrten klar gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und schon vor der letzten Wettfahrt die Regatta für sich entschieden.

Die Platzierungen:

1. Pia Seeger
2. Markus Wölfel
3. Fabian Harrwich
4. Victor Flatt
5. Sören Schumacher
6. Christian Schramm (aufgegeben wegen Kenterung und Schwertbruch in der ersten Wettfahrt)

Adventskaffee & Iesjoekelregatta

10733887_10152906536732491_4300824412559537031_o

Hallo liebe Mitglieder,

nach einem wirklich schönen Aventsabend, wollen wir euch nun frohe Weihnachten und einen tollen Start ins neue Jahr wünschen!

Nach der ganzen Festtagsschlemmerei, wollen wir euch aber direkt die Möglichkeit geben, euren guten Vorsatz, im kommenden Jahr häufiger segeln zu gehen, auch in die Tat umzusetzen.

Am 3. Januar 2015 werden wir uns wie im vergangenen Jahr zur Iesjoekelregatta treffen.
Bei dieser Regatta messen sich die Erwachsenen in der eisigen Kälte des Neuländer Winters in den Optimisten und müssen unter Beweis stellen, dass sie auch unter widrigsten Wetter- und Platzverhältnissen allen Kontrahenten davon fahren können. Für alle Teilnehmer und Zuschauer wird es wieder Glühwein und Erbsensuppe geben.

Beginn: 10 Uhr
Startgeld: 10 €
Meldeschluss: 28.12.14

Wir freuen uns schon auf eine spannende Regatta und wünschen nochmals schöne Festtage,

Der Vorstand

image_pdfimage_print