SVGS Vereinsregatta 2015

Vorschoterin Louise und Steuermann Sören sind SVGS Vereinsmeister 2015.
11993141_10205304160663700_1876454474_o

Sie setzten sich am Sonnabend, dem 5. September, gegen vier weitere Teams knapp in den als Matchraces gesegelten Wettfahrten durch.

11998314_10205304160543697_367217103_nBei herrlichem Seglerwetter, von Wind, Regen, heftigen Böen und Sonnenschein war dieses Jahr alles dabei. Die Teams – Freddy/Malte, Peer/Frank, Victor/Helli und Sören/Louise – ließen es sich nicht nehmen, an den Start zu gehen. Richtige Segler kennen eben kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung. Jeweils einen Sieg konnten Peer/Frank und Victor/Helli ersegeln. Freddy/Malte und Sören/Louise schafften zwei Siege. Im direkten Vergleich waren Sören/Louise allerdings die Sieger gegen Freddy/Malte. Knapper konnte das Ergebnis wirklich nicht ausfallen. „Da hab ich mit Louise Glück gehabt“, meint Sören nach der Regatta. „Nächstes Jahr gibt es eine Revanche!“, so das Team Freddy/Malte. Der Wanderpokal „Goldener Runderkopf“ bleibt also ein weiteres Jahr in Sörens Händen.

Jetzt freuen sich die Segler auf eine schöne Restsaison und auf die nächste Vereinsmeisterschaft im Jahr 2016.

Segeln, Seemannschaft und gemeinsam viel Spaß

Gruppe Schleifreizeit 2015
Die Jugendabteilung der Segelvereinigung Sinstorf war in der letzten Hamburger Ferienwoche in Borgwedel an der Schlei. Sie verbrachten dort ihr jährliches Trainingslager. Schon seit über 30 Jahren fahren die Sinstorfer auf Freizeit.

„Segeln wird am besten gelernt, wenn man ein paar Tage hintereinander intensives Training hat“, erläutert die Freizeitleiterin Friederike Schrödter. Es stand aber nicht nur der richtige Trimm des Bootes oder der perfekte Regattastart auf dem Programm, wichtig ist der Segelvereinigung, dass die Kinder und Jugendlichen zu einem Team zusammenwachsen. Dafür gab es viele Spiele an Land und zu Wasser. Eine Nachtwanderung durfte auch nicht fehlen.

11909658_10205242490281979_2104594167_n„Die Woche war einfach super! Die Jungs und Mädels halten jetzt zusammen, helfen sich gegenseitig und vielleicht ist ja einer dabei erfolgreicher Regattasegler zu werden“, meint Friederike Schrödter. „Wir freuen uns schon jetzt auch unsere Freizeit im nächsten Jahr!“

Auf dem Neuländer See geht es jetzt in die zweite Saisonhälfte. Es sind noch ein paar Plätze für Kinder am Montag frei Weitere Informationen können per E-Mail mail[at]svgs-hamburg.de abgefragt werden.

Wind aus Südost mit 10 Knoten, Sonne und 26 Grad

19335659801_e92f3a070b_z
Der Sommer ist am Neuländer See angekommen. Wind und Sonne sind des Seglers Traum. Dank des Mittwochssegelangebot von Gunnar und Daniel wurden heute die beiden VB-Jollen zu Wasser gelassen und auf dem See bewegt. Es zeigte sich einmal mehr, dass die beiden Jollen perfekte Familienboote sind und auch für den entspannten Feierabendtörn hervorragend geeignet sind.

Segeln und Gärtnern am 2. Juli 2015

Am Donnerstag, den 02.07. 2015, ist Jollensegeln und Gartenabend. Ab 17.45 Uhr stehen Gunnar und Daniel mit Gartenwerkzeugen bereit. Alle, die gerne mal mit dem großen Rasenmäher eine Runde drehen wollen oder lieber mit Schaufel, Harke oder Besen hantieren, sind eingeladen. Gegen 20.00 Uhr soll der erste Gartenabend dem Ende zugehen.

Das ist zu tun:

  • Rasen aufnehmen
  • Fugen reinigen
  • Gelände fegen