Jugendausbildung auf dem Wasser ist angelaufen

In dieser Woche sind die Jüngsten und Jugendlichen der SVGS erstmals in diesem Jahr wieder auf dem Wasser gewesen. Während bei der Optiausbildung am Montag zwar die Sonne lachte aber es doch noch recht kalt war, herrschte am Donnerstag zum Jollentraining schon fast T-Shirt-Wetter, dafür allerdings auch reichlich Wind; auf dem See haben wir Werte um 12 kn gemessen.

So kam es denn auch gleich zur ersten Kenterung der Saison. Die beiden Kids haben es aber gut verkraftet, obwohl das Wasser gerne noch etwas wärmer hätte sein dürfen.

Beim Optitraining waren acht Kinder, zur Jollenausbildung kamen elf. Für Mitte April ist das schon sehr erfreulich, wir freuen uns allerdings, wenn es demnächst noch etwas voller wird.

Am nächsten Wochenende geht es dann für die Jollensegler ins Trainingslager nach Ostfriesland.

image_pdfimage_print